Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2010

 

 

 

 

 

Am gestrigen Mittwoch fand in Hamburg der letzte Vortrag zum Thema „Graffiti in Rio de Janeiro – kreativer Widerstand aus den Favelas?“ statt.

Rückblickend können die Veranstaltungen seit August als Erfolg gewertet werden, da die verfolgten inhaltlichen Ziele – die kritische Vermittlung von und Sensibilisierung für politisch-kulturelle Aktionsformen in Marginalvierteln Lateinamerikas am Beispiel der Graffitikultur Rio de Janeiros – erreicht werden konnten.

Außerdem gelang es, ein recht gemischtes Publikum (politische / kulturelle AktivistInnen, LateinamerikafreundInnen, ErzieherInnen, NGO-Szene, Graffitiszene) für die Veranstaltungen zu gewinnen, was angeregte Diskussionen mit unterschiedlichsten Perspektiven ermöglichte.

Durch die Vortragsreihe konnte die Arbeit von Zusammen y Misturados e.V. in verschiedenen Städten und Szenen bekannt gemacht werden und es ist davon auszugehen, dass sich aufgrund der geknüpften Kontakte zu den veranstaltenden Einrichtungen und Gruppen weitere fruchtbare Kooperationen ergeben werden.

Tausend Dank an die vielen beteiligten OrganisatorInnen und HelferInnen in nah und fern, an alle WGs mit Ihren Sofas für die tolle Gastfreundschaft und die interessanten Momente – und noch einmal ein Dankeschön an das Jugendbildungsnetzwerk der Rosa-Luxemburg-Stiftung für die Unterstützung!

Weitere Veranstaltungen sind auf Anfrage jederzeit möglich.

Advertisements

Read Full Post »